Luftreiniger

Wie funktionieren Luftreiniger?

Luftreiniger saugen die Luft durch Ventilatoren in das Innere des Gerätes. Dort angekommen durchläuft die angesogene Raumluft mehrere Filterstationen und wird gereinigt wieder abgegeben. Ein Luftreiniger ist eine Kombination aus verschiedenen Filtern – dadurch soll gewährleistet werden, das die Luft optimal gefiltert und sauber wird. Es gibt Filterarten wie:

•die am weitesten verbreiteten Hepafilter
•die schlechte Gerüche absorbierende Aktivkohlefilter
•die Verunreinigungen elektrisch aufladende Elektrostatische-Filter
•die elektrostatischen Photokatalytischer-Filter.

Soll eine gründliche Luftreinigung vonstattengehen, sollte der Luftreiniger wenigstens mit einen Hepafilter und einen Aktivkohlefilter ausgestattet sein.

Allergene gegen Hausstaubmilben & Co

Ihren Einsatz finden Luftreiniger gegen unterschiedliche Allergene. Bei Allergenen handelt es sich um Substanzen, die eine allergische Reaktion im menschlichen Körper auslösen können. Eine allergische Reaktion erfolgt, wenn das Immunsystem überempfindlich auf die Allergene reagiert. Das können sein:
•Staubmilben in Matratzen und Teppichen sowie Polstermöbeln und verschimmelten Wänden. Hier erhalten die Exkremente der Staubmilbe die Allergene
•Tierhaare, eine Tierhaarallergie wird oft dadurch ausgelöst, weil sich diese Haare und Hautschuppen der Tiere ohne Weiteres tagelang in der Luft halten können
•eine Schimmelpilzallergie entsteht dadurch, dass Schimmelpilzsporen eingeatmet werden und kann Asthma, Niesanfälle, Schnupfen und Husten hervorrufen
•eine Pollenallergie kann über den Wind verbreitet werden
•schätzungsweise leiden über 12 Millionen Menschen an Heuschnupfen.

Luftreiniger befreien Innenräume wie: das Wohn- und Schlafzimmer, das Büro, Auto, Lkw und Wohnmobil von Pollen. Sie säubern die Luft mit maximaler Effizienz und verringern dadurch die lästigen Beschwerden von beispielsweise Pollenallergien.

Wo finden Luftreiniger ihren Einsatz?

Die Gerätschaften sind ideal für:
•Familien, die kleine Kinder haben
•die Unterstützung bei der Pflege von kranken oder hilfebedürftigen Menschen
•Raucher-Haushalte
•Menschen, die Atemwegsprobleme haben, ausgelöst durch Allergene
•Menschen, die allergisch auf Haustierhaare reagieren
•Tierliebhaber von Papageien, Tauben und Kanarienvögel
•Menschen, denen es wichtig ist, ein gesundes, frisches Raumklima zu haben.

Nützliche Tipps für einen guten Luftreiniger

Ob ein Luftreiniger effektiv ist und wirklich filtert, ist klar auch eine Frage des Preises. Gerätschaften, die etwas teurer sind, erzielen gegenüber den günstigen Luftreinigern in der Regel die besseren Ergebnisse. Dies beruht zum einen darauf, dass die Geräte mit einem größeren und hochwertigeren Filter ausgestattet sind und zum anderen ist die Lüfter-Leistung einfach besser. Die kleineren und preiswerteren Raumluftreiniger haben nur einen kleinen Lüfter eingebaut – dieser saugt weniger Luft an im Vergleich zu den großen Lüftern.

Luftreiniger im Test – Kaufempfehlung

Levoit Luftreiniger Air Purifier mit HEPA-Kombifilter & Aktivkohlefilter, 3-Stufen-Filterung für 99,97% Filterleistung und Nachtlicht, perfekt für Allergiker und Raucher, LV-H132
  • Hocheffizienter HEPA-Kombifilter: Filter 99,97% gegen Staub, Pollen, Rauch, Gerüche, Schimmelpilzsporen und Haustierhaare. Der Luftreiniger filtert Partikel so klein wie 0,3 Mikrometer und größer und filtert Luftverschmutzung von PM 2.5 (Verschmutzungsrate), um die allgemeine Gesundheit zu verbessern. Perfekt für Tierbesitzer, Babys, Kinder, ältere Menschen oder für alle, die die Luftqualität verbessern wollen. Das perfekte Geschenk für Vater, Mutter, Bürokollegen und Freunde
  • 3 Filtration-Stufen: Ideal für Menschen, die an Allergien oder Nasenkatarrh leiden; Fine Preliminary, Wahres HEPA und Aktivkohlefilter reduzieren unerwünschte Gerüche von Haustieren, Rauchen und herum Ihre Wohnräume; Hinweis: Um sicherzustellen, dass der Filter vor Gebrauch sauber ist, legen wir den Filter in die Folie. Bitte entfernen Sie den Plastikbeutel, bevor Sie den Luftreiniger laufen lassen. Andernfalls kann das Gerät beschädigt werden
  • Bewegliche Eigenschaften: 3 Geschwindigkeitseinstellungen (niedrig mittel und hoch) bieten Optionen für verschiedene Bedingungen. Es ist mit Nachtlichtfunktionen mit 2 Helligkeitseinstellungen ausgestattet
  • Kompakt und Leistungsstark: Seine einzigartige Größe (und zeitgenössisches Design) macht es perfekt, um in jedem kleinen Innen oder Büroraum zu passen. 2 Jahre Garantiezeit und lebenslange Unterstützung von Levoit
  • Kauf mit Vertrauen: 100% Ozon frei, verwendet keine UV oder Ionen, die Spuren von messbarem Ozon erzeugen. Der Levoit Luftreiniger-Filter muss alle 6 Monate ausgetauscht werden und steht zum Kauf zur Verfügung (Suche nach: LV-H132-RF Ersatzfilter). Zertifikate: CE, RoHS
ab 99,99 Euro
*Bei Amazon kaufen*
Philips AC2887/10 Luftreiniger (für Allergiker, bis zu 79m², CADR 333m³/h, AeraSense Sensor)
  • Filtert Pollen, Staub , Bakterien und ultrafeine Partikel bis zu einer Größe von 0,02μm und entfernt sogar Gerüche und Gase aus der Luft
  • Ideal für Allergiker: Entfernt bis zu 99,97% der häufig in der Luft befindlichen Allergene. Speziell entwickelter Allergiemodus ist besonders effektiv in der der Entfernung luftübertragener Allergene
  • Reinigt effektiv Räume bis zu 79 m²
  • Besonders leiser Schlafmodus für den Betrieb bei Nacht und komfortabler Auto-Modus für die vollautomatische Steuerung
  • AeraSense Technologie mit hochwertigem Sensor informiert in Echtzeit per numerischer Luftqualitätsanzeige und Farbsignal über die aktuelle Luftqualität
ab 282,00 Euro
*Bei Amazon kaufen*